Felix Krull

Felix Krull

„Felix Krull“ – Der Künstler als Hochstapler?

Szenen und Arien aus der weltersten Vertonung des Hochstaplerromans von Thomas Mann mit: Sängerinnen und Sängern der Koblenzer Uraufführung

Der Komponist Marc Vogler (*1998), Preisträger der Berliner Philharmoniker 2020, wird selbst als Erzähler durch das abenteuerliche Stück rund um den Sohn eines bankrotten Schaumweinfabrikanten führen. Ausschnitte der Oper/ Melodram wurden bereits u.a. beim AchtBrücken-Festival der Kölner Philharmonie im WDR-Funkhaus sowie mit dem renommierten Ensemble Musikfabrik aufgeführt. Die erste Opernkomposition des gebürtigen Gelsenkircheners feierte ihre Premiere 2016 im Musiktheater im Revier. Begleitet werden Melodram und Szenen vom Konzertpianisten Rainer Klaas.


Marc L. Vogler (*1998)
Ausschnitte aus: „Felix Krull“ – Der Künstler als Hochstapler?


Sonntag, 24. Januar 2021, 18.00 Uhr
Matthäuskirche, Cranger Straße 81, 45891 Gelsenkirchen
Abendkasse: 12 €

Rainer M. Klaas – Klavier
Marc L. Vogler – Sprecher

Foto: © Ralf Bauer